Dell akzeptiert Bitcoin jetzt auch in England und Kanada

Dell hat kürzlich bekannt gegeben, dass das Unternehmen das Bitcoin-Zahlungsprogramm jetzt auch seinen Kunden in England und in Kanada zur Verfügung stellt.

“Von unseren Kunden auf der ganzen Welt bekommen wir das Feedback, dass sie unsere Produkte gerne mit Bitcoin bezahlen wollen. Da uns u
nsere Kundenwünsche sehr am Herzen liegen, haben wir uns dazu entschlossen das Bitcoin-Zahlungsprogramm auf Dell.com in England und Kanada auszuweiten.”Dell Logo

Dell akzeptiert Bitcoin bereits seit Juli 2014 auf dem US-amerikanischen Markt. Das Unternehmen wird jedoch zunächst an dem bisherigen Modell festhalten, die erhaltenen Bitcoins direkt in die lokalen Währungen durch Coinbase umtauschen zu lassen.
Mit einem Umsatz von knapp 57 Milliarden Dollar in 2013 war Dell das bisher größte Bitcoin akzeptierende Unternehmen. Im Dezember machte Microsoft dem Unternehmen den ersten Platz streitig.

Teilen:
Werbung: 200 bonus 728 90 de Warnung vor Risiken:
Der Handel mit Bitcoins birgt ein hohes Verlustrisiko für Ihr eingesetztes Kapital bis zum Totalverlust. Setzen Sie daher nur solche finanzielle Mittel ein, deren teilweisen oder vollständigen Verlust Sie sich leisten können. Geschäfte mit Bitcoins sind nicht für alle Investoren geeignet. Stellen Sie daher unbedingt sicher, dass Sie die mit dem Handel von Bitcoins verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten, bevor Sie den Handel aufnehmen. Ihre etwaigen persönlichen Anlageerfolge beim Handel mit Bitcoins in der Vergangenheit indizieren in keinem Fall Ihren Erfolg in der Zukunft.
Haftungsausschluss für Links:
Unsere Website enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.